Business Artikelsuche

Wie führe ich eine Push-Installation auf Client-Workstations mithilfe des ESET Remote Administrators durch? (5.x)

Problem

Eine neue Version wurde veröffentlicht

Version 6 des ESET Remote Administrators (ERA) und der ESET Business-Produkten wurde am 11. Dezember 2014 in Nordamerika und am 25. Februar 2015 weltweit veröffentlicht. Dieser Artikel bezieht sich auf Version 5.x und frühere ESET Business-Produkte. Informationen zu den Neuerungen in der neuesten Version und zum Aktualisieren finden Sie in folgendem Artikel:

Lösung

Wenn Sie ESET Remote Administrator nicht zur Verwaltung Ihres Netzwerks verwenden

Führen Sie diese Schritte auf einzelnen Client-Workstations durch.

Video Tutorial  

I. Erstellen eines Installationspakets

  1. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator Console (ERAC) mit einem Klick auf Start Alle Programme ESET ESET Remote Administrator Console → ESET Remote Administrator Console.
     
  2. Klicken Sie auf den Remote Install Tab und anschließend auf Paketmanager.
     
  3. Klicken Sie auf Add im Paketmanager-Fenster.

    Abbildung 1-1

  4. Klicken Sie auf Download From The Web und wählen Sie das ESET Produkt aus, welches Sie im Rahmen der Push-Installation verteilen wollen. Ihr Installationspaket kann eine 32-Bit- und 64-Bit-Variante der Installationsdatei enthalten, sodass in Netzwerken mit 32- und 64-Bit-Clients ein Paket an alle Client-Arbeitsstationen gesendet werden kann (das korrekte Installationsprogramm wird automatisch ausgeführt). Wiederholen Sie Schritt 3 und 4, um Ihrem Installationspaket eine zweite Datei hinzuzufügen.

    Abbildung 1-2

  5. Klicken Sie auf Save As und geben Sie dem Installationspaket eine Beschreibung, danach klicken Sie auf Save. Klicken Sie auf Close um zum Hauptfenster zurückzukehren. Sie können nun mit dem zweiten Teil fortfahren.

    Abbildung 1-3

    Konfigurieren des Installationspakets:

    Vor dem Speichern des Pakets haben Sie die Möglichkeit, entweder Änderungen an der diesem Installationspaket zugeordneten Konfiguration vorzunehmen oder eine vorkonfigurierte ESET Konfigurationsdatei (.xml) auszuwählen, die Sie auf dieses Installationspaket anwenden möchten:

    • Konfiguration bearbeiten: Klicken Sie auf Edit, nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie im Anschluss auf Console. Speichern Sie die Datei (wie in Schritt fünf beschrieben) und fahren Sie fort.
       
    • Auswählen einer ESET Konfigurationsdatei (.xml): Klicken Sie auf Select, navigieren Sie zu der ESET Konfigurationsdatei und öffnen Sie Diese mit einem Klick auf Öffnen. Speichern Sie die Datei (wie in Schritt fünf beschrieben) und fahren Sie fort.
       
    • Um eine unbeaufsichtigte Installation (optional) durchzuführen, führen Sie die Datei über die Befehlszeile mit den folgenden Optionen aus:

      /quiet REBOOT="ReallySuppress" (see Figure 1-3)

      Beispiel: C:\Users\UserName\Desktop\ESET32.exe /quiet REBOOT="ReallySuppress"

       
    • Um während der Installation einen Fortschrittsbalken anzuzeigen, führen Sie die Datei über die Befehlszeile mit den folgenden Optionen aus:

      /qb für Fortschrittsbalken ohne Abbruchoption.


      Beispiel: C:\Users\UsersName\Desktop\ESET32.exe /qb REBOOT="ReallySuppress"


       

     

II. Durchführen der Push-Installation am Client

  1. Im Hauptfenster der ESET Remote Administrator Konsole klicken Sie auf den Remote Install Reiter.
     
  2. Wählen Sie die Clients aus, auf welche Sie die Installation durchführen wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie je nach Betriebssystem entweder Windows Push-Installation oder Linux/Mac Push-Installation.

    Abbildung 2-1
    Klicken Sie in das Bild für eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster

  3. Falls einige ihrer Clients passwortgeschützt sind, wählen Sie diese aus und klicken Set. Geben Sie die Anmeldedaten im Fenster Logon Information ein und klicken Sie auf OK (siehe Bild 2-2).

    Hinweis:

    Wenn die Anmeldedaten für alle gewählen Clients identisch sind, können Sie auf Set for All klicken, um die Informationen nur einmal eingeben zu müssen.

  4. Klicken Sie auf Next.

    Abbildung 2-2

  5. Wählen Sie das entsprechende Installationspaket aus dem Drop-down-Menü Type und das Installationspaket über das Drop-down-Menü Name aus, welches Sie im vorhinein erstellt haben und geben den Zeitpunkt für die Installation an. In diesem Beispiel wird eine Push-Installation auf Windows-Clients durchgeführt. Deshalb wird ESET Security Products package for Windows ausgewählt. Klicken Sie auf Next.
     
  6. Überprüfen Sie die Einstellungen im abschließendem Fenster einschließlich des Namens des Tasks und die spezifische Zeit, zu welcher der Task ausgeführt werden soll. Bei Bedarf, passen Sie diese Einstellungen an. Klicken Sie auf Finish, um den Task zu fertigzustellen.

    Abbildung 2-3

Taskstatus:

Um den Status des Tasks für die Push-Installation zu überprüfen, klicken Sie auf die Registerkarte Install Tasks und doppelklicken Sie dann auf den Eintrag, der Ihre aktuelle Aufgabe darstellt. Im Fenster Eigenschaften wird der Status Ihrer Push-Installation neben Status angezeigt.