ESET Knowledgebase

Wie verwende ich den Policy-Migrationsassistenten im ESET Remote Administrator?

Problem

  • Migrieren Sie Ihre Policy-Einstellungen für ESET-Clients zu einer neuen Policy für 5.x-Clients

Details

Falls Sie in letzter Zeit Ihre ESET-Clients auf ESET-5.x-Endpoint-Produkte upgegradet haben, können Sie den Migrationsassistenten für Policies in der ESET Remote Administrator Console zur Migration der Einstellungen Ihrer Policy für 4.x-Clients zu einer 5.x-Policy verwenden, die Sie dann an Ihre ESET-Clients weitergeben können. Dies vereinfacht beim Upgraden Ihrer ESET-Clients auf ESET-Endpoint-Produkte die Reproduktion Ihrer bevorzugten Einstellungen.

Lösung

  1. Öffnen Sie die ESET Remote Administrator Console (ERAC), indem Sie auf Start Alle Programme  ESET ESET Remote Administrator Console ESET Remote Administrator Console klicken.  
     
  2. Klicken Sie auf Einstellungen Policy-Manager.
     
  3. Klicken Sie auf Policy-Migrationsassistent.

Abbildung 1-1
Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  1. Wählen Sie das (die) Kontrollkästchen neben der Policy (den Policies), deren Einstellungen Sie migrieren wollen, und klicken Sie auf Weiter.

Abbildung 1-2

  1. Wählen Sie eines der nachstehenden Verfahren für die Migration von Policies aus und klicken Sie dann auf Weiter:
    1. Vorhandene Endpoint-Policy ersetzen und nur Quelleinstellungen verwenden: Alle Policy-Einstellungen für die Windows-Produktreihe V3 und V4 werden beibehalten. Policy-Einstellungen für Windows-Desktop V5, die nicht in Konflikt mit den vorhandenen Einstellungen der Windows-Produktreihe V3 und V4 stehen, verwenden die Standardeinstellungen.
       
    2. Policies zusammenführen und abweichende Endpoint-einstellungen nicht ersetzen: Vorhandene und migrierte Policies werden zusammengefasst. Vorhandene Policy-Einstellungen von Windows-Desktop V5 werden nicht durch Policy-Einstellungen der Windows-Produktreihe V3 und V4 ersetzt.
       
    3. Policies zusammenführen und abweichende Endpoint-einstellungen ersetzen: Vorhandene und migrierte Policies werden zusammengefasst. Vorhandene Policy-Einstellungen von Windows-Desktop V5 werden - sofern zutreffend - durch Policy-Einstellungen der Windows-Produktreihe V3 und V4 ersetzt.

Abbildung 1-3

  1. Klicken Sie auf Beenden, sobald die Migration vollständig durchgeführt wurde.

Reaktivieren Sie ESET Live Grid

Bei der Migration von Client-Policies von Version 4 und früheren Produkten wird die Option Am ESET Live Grid teilnehmen auf den ESET-Clients automatisch deaktiviert. Um diese Einstellung zu reaktivieren, befolgen Sie bitte die nachstehenden Schritte:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen Policy-Manager.
     
  2. Wählen Sie die soeben migrierte Policy aus und klicken Sie auf Policy bearbeiten.
     
  3. Erweitern Sie Windows-Desktop V5 Kernel Einstellungen ESET Live Grid.
     
  4. Klicken Sie auf Am ESET Live Grid teilnehmen und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Wert: Ja / Nein.


 

Abbildung 1-4
Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!

  1. Klicken Sie auf Konsole und dann zum Speichern Ihrer Änderungen auf Ja.
  1. Sobald die Migration abgeschlossen ist, wählen Sie die Policy, deren Einstellungen Sie gerade migriert haben, an, und klicken Sie auf Zusammengeführt anzeigen..., um nur die Einstellungen anzusehen, die von der Migration betroffen waren.

Abbildung 1-5
Zur vergrößerten Darstellung in einem neuen Fenster klicken Sie bitte auf das Bild!